Meine Tochter möchte modeln! Häufige Fragen

Auf dieser Seite beantworte ich ein paar typische Fragen, die mir immer mal wieder von Eltern gestellt werden.

Shooting

Wie viele solcher Shootings mit Model-Vertrag haben sie schon gemacht?
Seit 2012 sind es über 100 solcher Model-Shootings mit über 60 verschiedenen Models. Das Durchschnittsalter der Modelle ist 17 Jahre.
Können wir mitkommen?
Ja, Begleitpersonen sind immer willkommen! Hier im Studio gibt es Kaffee, Tee, Softgetränke, etc.
Können wir uns erstmal alles anschauen?
Ja, das ist möglich. Sie können gerne vorher das Studio besuchen. Hierfür können wir einen Termin machen (damit ich auch da bin). Schauen Sie sich doch auch mal die Behind the Scenes Videos an!
Wer rückt die Kleidung zurecht?
Das macht ihre Tochter entweder selber, oder sie helfen, oder z.B. die Visagistin oder meine Frau (wenn sie ggf. mithilft).

Model-Vertrag

Warum gibt es diesen Model-Vertrag?
Der Model-Vertrag erlaubt beiden Seiten die nichtkommerzielle Nutzung der Bilder, z.B. für Eigenwerbung. Nichtkommerziell heißt in etwa, dass die Bilder nicht verkauft werden dürfen.
Warum müssen wir den Model-Vertrag auch unterschreiben?
Ist Ihre Tochter jünger als 14 Jahre, geben Sie mit Ihrer Unterschrift die Erlaubnis für ein Fotoshooting und für die Freigabe der Bilder. Zwischen 14 und 18 Jahren erlauben Sie die Freigabe der Bilder.
Kann man auch Model-Fotos ohne Vertrag und Freigabe bekommen?
Nein, denn die Freigabe ist mein Lohn, da ich nur damit die Bilder verwenden kann.

Bilder

Wo werden die Bilder veröffentlicht?
Die Bilder werden im Internet auf meinen Homepages und auf meinen Social-Media-Seiten veröffentlicht. Außerdem verwende ich die Bilder für Ausstellungen.
Was ist, wenn die Bilder durch Dritte geklaut oder verfremdet werden?
In diesem Fall sagen sie mir bitte Bescheid, da ich hier, wie bei jeder falschen Verwendung meiner Bilder, gerichtlich vorgehen werde.
Wie ist das mit der Namensnennung?
Sie können auf dem Model-Vertrag auswählen, ob und wie ihre Tochter genannt werden soll. Sie können also jegliche Nennung des Namens unterbinden oder zum Beispiel ein Pseudonym (meistens einen anderen Vornamen) wählen.
Was ist, wenn wir den Bildern nicht zustimmen?
Sie haben als Eltern volles Widerspruchsrecht und können unangemessene Bilder entfernen lassen (Das kam aber noch nie vor).

Sie möchten mich vorher kontaktieren? Dann geht es hier weiter:

Kontakt und Anfahrt

oder alles klar? Dann

Frag Deinen Shoot an!